dorntherapie-berlin-kosten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
409 Views

Wirbelsäulentherapie

bei Heilpraktiker Jan Dunkel in Berlin

Manuelle Therapie nach Dorn für akute und chronische Rückenschmerzen

Schön das Sie zum einem Ersttermin zu Heilpraktiker Jan Dunkel ins Institut für Gesundsein und Bewusstsein in Berlin Spandau kommen möchten.

Sie können Ihren Termin online oder telefonisch per Rückrufbitte vereinbaren.Sie haben sich entschieden und möchten sich uns anvertrauen und bei uns im Institut behandelt werden? Ein Ersttermin für eine Wirbelsäulentherapie dauert 75 Minuten und kostet 125,- €.

Bitte kommen Sie zum Ersttermin etwa 15 Minuten eher, da Sie vorab noch unseren ausführlichen Gesundheitsfragebogen und die Datenschutzerklärung ausfüllen dürfen. Gern schicken wir Ihnen diese auch zuvor per Mail zu.

Wirbelsäulentherapie nach Dorn | Erstbehandlung

Naturheilkundliche Orthopädie und Schmerztherapie**

Naturheilkundliche Orthopädie und Schmerztherapie | Dorntherapie und Breuss-Massage für akute und chronische Rückenschmerzen, Wirbelblockaden, Atlasfehlstellung, Beckenschiefstand, Hexenschuss & Co. ** wir kombinieren die Behandlung individuell mit Schröpfen, Ohrakupunktur, Akupressur oder Neuraltherapie

Wichtige Unterlagen für Ihren Ersttermin sind (wenn vorhanden):
  1. MRT Befunde
  2. Röntgenbilder

Hinweis / Haftungsausschluss

Besonderer Hinweis zum HWG (Heilmittelwerbegesetz) Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien dieser Website der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen werden. Der Inhalt dieser Webseite kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte, Orthopäden oder Physiotherapeuten nicht ersetzen und stellt keine Heilaussagen dar. Wir machen Sie freundlich darauf aufmerksam, dass es sich bei naturheilkundlichen Diagnose- und Therapieverfahren um Erfahrungsheilkunde handelt und selbige nicht unbedingt wissenschaftlich bzw. schulmedizinisch anerkannte bzw. bewiesene Verfahren darstellen. Die genannten Einsatzgebiete der Indikationen für die Therapieverfahren beruhen auf eigenen langjährigen praktischen Erfahrungen, den Beschwerden unserer Patienten und der Fachliteratur. Für alle medizinischen Diagnose- und Therapieverfahren gilt zudem: Lassen Sie sich bitte immer persönlich über Wirkungen, eventuelle Nebenwirkungen und Komplikationen sowie Gegenanzeigen in der Praxis beraten.